Prof. Dr. Dipl.-Ing. Martin Rosentritt

Dozent

Prof. Dr. Dipl.-Ing. Martin
Rosentritt
Prof. Dr. Martin Rosentritt studierte Kunststofftechnik an der FH Würzburg-Schweinfurt. Prof. Dr. Martin Rosentritt übernahm nach Abschluss seines Studiums die Koordination und wissenschaftliche Leitung des Werkstoffkundelabors an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Regensburg. Er promovierte über Zirkonoxid-Keramiken an der ACTA Universität Amsterdam in den Niederlanden. Seine Expertise zu zahnmedizinischen Materialien und deren werkstoffkundlicher Charakterisierung wird u. a. durch seine Habilitation am UKR Regensburg verdeutlicht. Seit 1994 lehrt Prof. Rosentritt in zahlreichen Kursen zu werkstoffkundlichen und biologischen Verfahren zur Materialforschung und führt die venia legendi seit 2010. Der renommierte Professor ist Mitglied bei diversen zahnmedizinischen Vereinigungen. Als Fachgutachter für verschiedene nationale und internationale Fachzeitschriften und als Autor einer Vielzahl wissenschaftlicher Publikationen ist Prof. Rosentritt ein präsenter Wissenschaftler in der akademischen Community. In seinen praxisrelevanten Forschungsschwerpunkten und Projekten beschäftigt er sich u. a. mit In-vivo und in-vitro Alterung von dentalen Werkstoffen sowie der Entwicklung von Prüfgeräten. Auch die Prüfung von Dentalwerkstoffen gehört zu seinen zentralen Themenfeldern. Insbesondere durch die Forschung zu Restaurationsmaterialien ist Prof. Rosentritt ein exzellenter Experte für unser Seminar. Mit seinem wissenschaftlichen Blick auf das Thema der Befestigung von zahnfarbeben Materialien bietet Ihnen der Dozent anschauliche Erklärungen, Informationen und profunde Hintergründe in seinem Seminar an.