Halitosis

Halitosis

Zusammenfassung

Dicke Luft? Nur selten sagt jemand etwas. Der Betroffene merkt es meist zuletzt.

Bei dem geruchsintensiven Thema Mundgeruch (Halitosis) befinden wir uns ursachenbezogen zu 87% im Tatort Mundhöhle. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung sind weder gastro-intestinale Strukturen noch HNO-Areale hauptsächliche Ursache des unliebsamen Geruchs. Wenn auch Sie sich fragen, welche Diagnostik wirklich verlässlich ist und wie Sie als Zahnarzt Ihre Patienten behutsam aufklären, gehen Sie mit Prof. Dr. Filippi und Susanne Lauterbach dem Mundgeruch auf den Grund.

Stand: 12/2018

Aktualisiert: 10/2019

Die aktualisierte Aufzeichnung der Live-Demonstration zeigt, wie ein erfolgreiches Gelingen der korrekten Gesprächsführung im Rahmen der Anamnese, eine technisch korrekte instrumentelle Messung, sowie die professionelle Zungenreinigung die Grundlage der Halitosis-Sprechstunde formen.

Die Veranstaltung entspricht den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildung von BZÄK und DGZMK.

Lernen Sie unsere Dozenten Prof. Dr. Filippi und Susanne Lauterbach im Video kennen:

Lernziele

Nach diesem Online-Seminar:

  • besitzen Sie Kenntnisse über die Ursachen 
  • sind Sie fit in Zungendiagnostik
  • kennen Sie verschiedene Methoden der Diagnostik
  • ist Ihnen die Therapie von Mundgeruch bekannt
  • wissen Sie, welche Aspekte zur Prognose und Recall gehören
  • haben Sie Anregungen für die Patientenaufklärung gesammelt
Dozent
Prof. Dr. Andreas Filippi
Nach seinem Karrierebeginn an der Universität Gießen verschlug es den Oralchirurgen in die Schweiz. Ab 1999 war er als Oberarzt der Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie der Universität Bern tätig. 2001 wurde er Stellvertreter des Klinikvorstehers der Klinik für Zahnärztliche Chirurgie & Radiologie, Mund- und Kieferheilkunde an der Universität Basel. 2006 gründete Prof. Filippi das Zahnunfall-Zentrums der Universität Basel (gemeinsam mit Prof. Krastl) und 2016 das Zentrum für Speicheldiagnostik und Mundtrockenheit (gemeinsam mit Prof. Waltimo). Seit 2018 ist er Klinikleiter der Klinik für Oralchirurgie am Universitären Zentrum für Zahnmedizin Basel UZB. Prof. Filippi ist Autor zahlreicher Publikationen, Buchbeiträge und Bücher. In seinem E-WISE Seminar „Halitosis” beleuchtet Prof. Filippi zentrale Aspekte der Ursachen und Prognose von Mundgeruch. In einer Praxissequenz können Sie chairside den konkreten Ablauf einer professionellen Zungenreinigung erleben. In seinem zweites Online-Seminar zu "Unfallverletzungen der Zähne" bereitet er die Kollegen darauf vor, bei traumatisieren Zähnen kompetent und schnell zu handeln. Ein kompakter Rettungsschirm von der Erstdiagnostik bis zur Erstversorgung.
Susanne Lauterbach
Im Anschluss an die Ausbildung zur Zahnarzthelferin schloss Frau Lauterbach 1984 die Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachassistentin ab. Zusätzliche wirtschaftliche Expertise sammelte die Vertriebswirtin mit der Ausbildung an der AA-Akademie. Neben Ihrer langjährigen Lehrtätigkeit an der Landes Zahnärztekammer in Koblenz baute die Praxistrainerin nicht nur das PremiumProphylaxeZentrum auf, sondern auch das MundTherapieZentrum in Köln. In ihrem E-WISE Seminar „Halitosis” beleuchtet Frau Lauterbach zentrale Aspekte der Diagnostik und Therapie von Mundgeruch. In einer Praxissequenz können Sie chairside den konkreten Ablauf einer professionellen Zungenreinigung erleben.