Prof. Dr. Roman Seer

Dozent

Prof. Dr.
Roman
Seer
Prof. Dr. Roman Seer absolvierte zunächst eine Ausbildung in der Finanzverwaltung NRW zum Diplom-Finanzwirt und war er als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Steuerrecht der Universität zu Köln unter der Leitung von Prof. Dr. Joachim Lang tätig. Seit 1996 hat er den Lehrstuhl für Steuerrecht an der Universität Bochum inne und ist auch darüber hinaus als Steuerberater tätig. Roman Seer ist außerdem Mitherausgeber im Lehrbuch „Tipke/Lang, Steuerrecht“ und seit 1999 im Bonner Kommentar zum Grundgesetz. Er moderierte 2018 eine Podiumsdiskussion mit Finanzpolitikern der relevanten Parteien. Er befasste sich mit seinen mehr als 200 Veröffentlichungen mit nationalem, europäischem und internationalem Steuerrecht und ist so seit 2004 Herausgeber der "Bochumer Schriften zum Steuerrecht". Unser Dozent Prof. Dr. Roman Seer ist außerdem Vorsitzender Prüfer im Ersten Juristischen Staatsexamen am Landesjustizprüfungsamt des Oberlandesgerichts Hamm. Desweiteren ist Roman Seer Vorstandsvorsitzender der Berliner Steuergespräche e.V. sowie im Vorstandsmitglied des DWS-Instituts. Auch ist er im wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft e.V. (DStJG), im Vorstand des Gesprächskreises Rhein-Ruhr Internationales Steuerrecht e.V., sowie Mitglied des Fachinstituts der Steuerberater e.V., der European Association of Tax Law Professors (EATLP), der International Fiscal Association (IFA) und der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer.

Seminare von diesem Autor

Fokus: Reform der GrundsteuerExpertenrunde zu den (geplanten) Änderungen der GrundsteuerKurs
Zur Person

Tätigkeitsschwerpunkte und Mitgliedschaften

  • Seit 1999 im Bonner Kommentar zum Grundgesetz
  • Seit 2006 Vorsitzender der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft
  • Seit 2006 Vertreter im wissenschaftlichen Beirat des Academic Committee (EATLP)
  • Vorsitzender Prüfer im Ersten Juristischen Staatsexamen am Landesjustizprüfungsamt des Oberlandesgerichts Hamm
  • Vorstandsvorsitzender der Berliner Steuergespräche e.V.
  • Vorstandsmitglied des DWS-Instituts
  • Mitglied des Fachinstituts der Steuerberater e.V.
  • Mitglied der International Fiscal Association (IFA)
  • Mitglied der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer
  • Hauptkommentator in Tipke/Kruse, AO/FGO-Kommentar, Otto-Schmidt Verlag Köln

Lebenslauf

  • 1979 Ausbildung in der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen zum Diplom-Finanzwirt (FH)
  • 1987 Erstes Juristisches Staatsexamen
  • 1990 Zweites Juristisches Staatsexamen
  • 1992 Promotion an der Universität Köln 
  • 1996 Habitilation mit dem Thema „Verständigungen in Steuerverfahren“
  • 1996 folgte er der Berufung an die Ruhr-Universität Bochum an den Lehrstuhl für Steuerrecht
  • 2004-2006 Dekan der juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum
  • 2003 und 2007 Gastprofessur „European Taxation“ an der Law School der St. Louis University
  • Seit 2004 herausgeber "Bochumer Schriften zum Steuerrecht"

Auszeichnungen

  • 1992 Albert-Hensel-Preis der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft für seine Dissertation
  • 2009 Ehrenmedaille "plus ratio quam vis" der Jagellionischen Universität Krakau/Polen