Jahressteuergesetz 2020

Jahressteuergesetz 2020

Herzlich willkommen zum Seminar „Jahressteuergesetz 2020 – Die Neuerungen exklusive der Umsatzsteuer“, durch das Sie unser erfahrener Dozent Jens Wingenfeld in sechs Modulen führt.

Corona-bedingt hat es 2020 relativ viele steuerrechtliche Änderungen gegeben. Damit Sie für Ihren Beratungsalltag gut aufgestellt sind, stellt Ihnen unser Dozent die relevanten Neuerungen vor.

Das Seminar beginnt mit den Änderungen im Bereich der Einkommensteuer. Hier gibt es neben einer Anpassung beim Investitionsabzugsbetrag eine neue Regelung, nach der nur echte Zusatzleistungen des Arbeitgebers steuerbegünstigt sind. Zudem wurde bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung die bisherige Grenze für eine verbilligte Überlassung einer Wohnung herabgesetzt und der § 32d Abs. 2 in Bezug auf Finanzierungshilfen eines beteiligten Gesellschafters einer Kapitalgesellschaft ergänzt.
Das Modul 3 beschäftigt sich mit den Änderungen im Erbschaftsteuer- und Schenkungsgesetz. Eine Verschärfung der steuerfreien Ausgleichsforderungen gibt es bei Beendigung der Zugewinngemeinschaft durch den Tod eines Ehegattens. Eine neue Korrekturvorschrift wurde in § 14 Abs. 2 ErbStG geschrieben. In einem weiteren Modul geht es um die gesetzlichen Änderungen in der Abgabenordnung und im Grunderwerbsteuergesetz. Dabei geht unser Dozent auch auf die Anpassungen im Zuge des Brexit ein. Das Seminar schließt mit sonstigen Änderungen und einer Schlussbetrachtung.

Stand: 11/2020

Erhalten Sie hier einen ersten Eindruck von dem Seminar in einem kurzen Video:

Lernziele

Nach Abschluss dieses Seminars

  • haben Sie einen Überblick über die Neuregelungen, die sich aufgrund des Jahressteuergesetzes 2020 ergeben
  • wissen Sie, an welchen Stellen das Gesetz durch Neueinfügung bzw. Streichung von Sätzen erweitert bzw. gerkürzt wurde
  • können Sie durch praxisrelevante Beispiele die Änderungen auf Ihren Beratungsalltag übertragen
Dozent
Jens Wingenfeld
Unser Dozent Jens Wingenfeld konnte während seiner bisherigen beruflichen Laufbahn als Steuerberater sowohl Erfahrungen in der Finanzindustrie als auch im klassischen Steuerwesen gewinnen. Aktuell widmet er sich verschiedenen Projekten – seiner Dozententätigkeit, seiner Dissertation im Fachgebiet Finanzmanagement sowie dem Aufbau einer eigenen Kanzlei - Fokus: Mittelstand. In diesem Kontext deckt er ein breites steuerliches Themenspektrum ab und ist dabei immer wieder in seine Seminarthemen in praktischer Hinsicht involviert.