Steuerköpfe aufgepasst:

Online-Fortbildungen im Steuerrecht

Sie und Ihre Mitarbeiter möchten sich zeitlich flexibel fortbilden und immer auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung bleiben? Dann testen Sie jetzt einen Kurs nach Wunsch - kostenfrei und unverbindlich.

Kostenlos ein

Seminar testen!

Ja, ich möchte ein Seminar von E-WISE kostenfrei testen. Durch die Anmeldung stimme ich zugleich den AGB zu und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe.

Aus unserem Seminar-Programm 

Annette Schrickel

Inhaltlich liegt der Schwerpunkt dieses Seminars auf den Grundlagen der Ermittlung fremdvergleichskonformer Verrechnungspreise, ihrer Dokumentation sowie den steuerlichen Konsequenzen fremdunüblicher Verrechnungspreise bzw. deren unzureichender Dokumentation.

Internationale Verrechnungspreise

Annette Schrickel

Wichtige Fallvarianten des § 7 ErbStG: Die Kernvorschrift, Abgrenzung zum Erwerb von Todes wegen, Themen der freigebigen Zuwendung und die Schenkung unter einer „Bedingung“ sind Inhalte dieses Seminars. 

Die wichtigsten Schenkungsteuertatbestände

Prof. Dr. Wolfgang Böh

§ 13b UStG: Reverse-Charge Verfahren

Dr. Stefanie Becker

Dargestellt anhand praktischer Fälle geht es im Seminar um Risikoerkennung, um das Vermeiden fehlerhafter Umsatzsteuervoranmeldungen und -jahressteuererklärungen sowie um alle Bescheinigungen der Finanzverwaltung im Zusammenhang mit dem Reverse-Charge-Verfahren.

Neben der Rolle der USt im eröffnenten Verfahren, der Abgrenzung von Insolvenzforderungen und Massenschulden wie möglichen Aufrrechnungsmöglichkeiten werden Steuerfolgen von Sanierungsmaßnahmen besprochen. 

Insolvenz im Steuerrecht

Dr. Klaus Olbing

Im Seminar, das sich an Mitarbeiter in Steuerbüros wendet, erfahren Sie, wie Betriebsveranstaltungen lohnsteuerlich richtig eingeordnet werden. So können Sie für Ihre Mandanten Schwierigkeiten mit den Finanzverwaltungen vermeiden.

Betriebsveranstaltungen

Daniela Karbe-Geßler

Nachhaltig und effizient fortbilden

Wir bei E-WISE wissen, wie gute E-Didaktik funktioniert: Jedes Video ist in ca. 10- bis 20-minütige Module unterteilt, welche thematisch in sich geschlossen sind. Interaktive Wissens-Checks nach jedem Abschnitt ermöglichen Ihnen die Kontrolle Ihres Lernfortschritts. Auf Wunsch kann ein Abschlusstest absolviert werden. Sie erhalten dann ein Zertifikat als Fortbildungsnachweis. Jedes Modul kann unbegrenzt oft wiederholt werden – sei es um das Gelernte zu verinnerlichen oder weil es gerade einen einschlägigen Fall zu bearbeiten gibt.


Sie kennen uns von www.steuerkoepfe.de? Dann bekommen Sie 10 % Rabatt auf die erste Laufzeit auf alle Fortbildungspakete. Wenden Sie sich dafür am besten telefonisch an uns:
030 22 957 100 oder per E-Mail info@e-wise.de

  

Preise & Abos für Steuerberater

Premium

€ 695,-

pro Jahr / zzgl. MwSt

  • 20 Fortbildungs­stunden/Jahr
  • 12 Monate Nutzungsdauer
  • Umfassendes Kursangebot
  • Jederzeit verfügbar
  • Fortbildungsnachweis
  • 1 Seminar Ihrer Wahl
  • Kostenlos testen
  • Umfassendes Kursangebot
  • Jederzeit verfügbar
  • Fortbildungsnachweis

Testkurs

Gratis

einmalig

  • Alle Seminare für Mitarbeiter
  • Maßgeschneiderte Lizenz-Pakete
  • Im Selbststudium oder Fortbildung im Team

Preise

Mitarbeiter

Komplett

€ 895,-

pro Jahr /zzgl. MwSt

  • alle Seminare/Jahr
  • 12 Monate Nutzungsdauer
  • Umfassendes Kursangebot
  • Jederzeit verfügbar
  • Fortbildungsnachweis

Basis

€ 495,-

pro Jahr / zzgl. MwSt

  • 10 Fortbildungs­stunden/Jahr
  • 12 Monate Nutzungsdauer
  • Umfassendes Kursangebot
  • Jederzeit verfügbar
  • Fortbildungsnachweis

"Es gibt heute viel mehr Möglichkeiten, sich weiterzubilden.
Dafür nutze ich auch digitale Medien und das Format E-Learning.“

Dr. Robert Heinreich Steuerberater & Wirtschaftsprüfer,
Lampe & Kollegen AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

News

Jahressteuergesetz 2018 -geplante Änderungen

Mit dem Entwurf zum „Jahressteuergesetz 2018“ hat die Bundesregierung eine Vielzahl von steuerlichen Änderungen auf den Weg gebracht. Die Änderungen reichen von der steuerlichen Förderung der Elektromobilität bis hin zur lange erwarteten Neuregelung für den Verlustabzug bei Körperschaften, die aufgrund der Urteile des Bundesverfassungsgerichts notwendig geworden war.

Vorfälligkeitsentschädigung kann Erbschaftsteuer mindern

Das FG Münster hat entschieden: Vorfälligkeitsentschädigungen, die von der Nachlasspflegerin für die Ablösung von Darlehen angefallen sind, sind als Nachlassverbindlichkeiten von der erbschaftsteuerlichen Bemessungsgrundlage abzugsfähig (Az. II R 17/18).

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns!
+49 30 22957-100

E-WISE GmbH
Bergmannstraße 5
Haus 4, 4. OG
10961 Berlin
+49 30 22957-100
info@e-wise.de

© Copyright 2018 E-WISE