So funktioniert's

So funktioniert's

1

icon-web-browser.png

Registrieren

Registrieren Sie sich und legen Sie ein Nutzerprofil an!

2

icon-kostenlos-testen.png

Kostenlos testen

Testen Sie ein Seminar Ihrer Wahl - kostenlos! Online lernen gefällt Ihnen?

3

icon-cursor-radio.png

Abo wählen

Wählen Sie Ihr Wunschabonnement aus, bestätigen und bezahlen Sie!

4

icon-rocket.png

Starten

Online-Fortbildung starten!
Wiederholen Sie Ihre Kurse unbegrenzt oft.

5

icon-certificate.png

Zertifikat drucken

Für jedes absolvierte Seminar erhalten Sie zukünftig ein Zertifikat mit CME-Punkten.

Zertifizierte Fortbildungen

In vielen Berufen besteht die Notwendigkeit der Fort- und Weiterbildung. Eine zunehmende Komplexität im Steuerbereich, neue Forschungsergebnisse und Materialien in der Zahnmedizin, Änderungen von Gesetzen und Verordnungen, aber auch zunehmender Wettbewerb erfordern, stets auf dem aktuellen Stand zu sein, um Kunden, Mandanten oder Patienten bestmöglich zu beraten.

Für Zahnärzte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Fachanwälte ist Fortbildung verpflichtend. Dies findet sich in den Empfehlungen der Bundessteuerberaterkammer oder in der Berufsordnung der Bundeszahnärztekammer wieder.

Wie funktioniert E-Learning bei E-WISE?

Sie haben bereits online gelernt und schätzen diese Form der Fortbildung? Lernen Sie E-WISE-Seminare kennen und testen Sie einen Kurs kostenfrei. So können Sie sich von der Qualität überzeugen und direkt CME-Punkte sammeln.

Klicken Sie dazu auf Kostenlos testen. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, der Sie zur Registrierung führt. Ergänzen Sie für den Fortbildungsnachweis notwendige Daten wie z.B. Ihren Titel oder die Adresse, die auf dem Zertifikat abgedruckt werden soll.

Danach gehen Sie zur Seminarübersicht für Ihre Berufsgruppe und wählen ein Seminar aus. Bei Klick auf Starten können Sie mit der Fortbildung sofort beginnen. Sie möchten sich auch zukünftig online fortbilden? Dann wählen Sie unter Preise eines der Fortbildungspakete für Ihre Fachrichtung aus!

CME-Fortbildung für Zahnärzte

„Fortbildung dient der Festigung und kontinuierlichen Weiterentwicklung der fachlichen Kompetenz nach dem Stand der Wissenschaft und ist ein wichtiges Instrument der Qualitätssicherung in der Zahnmedizin.“, so die BZÄK.

Als Vertragszahnarzt müssen Sie innerhalb von 5 Jahren mindestens 125 Fortbildungspunkte (CME = contineous medical education) nachweisen. Diesen Nachweis erbringen Sie durch Zertifikate von besuchten Fortbildungen bei Ihrer zuständigen Kassenzahnärztlichen Vereinigung.

Die Online-Seminare von E-WISE sind als CME-Fortbildung entsprechend der aktuellen Leitsätze zur zahnärztlichen Fortbildung von KZVB, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen von BZÄK und DGZMK zertifiziert. Wir bemühen uns um höchste Qualität und Aktualität.

In unserer Seminarübersicht sehen Sie wie viele CME-Punkte für einen Kurs vergeben werden. Für interaktive Fortbildungen sind dies je nach Länge der Kurse 2 oder 3 Fortbildungspunkte. Jedes Seminar schließt mit einem Abschlusstest ab. Zur Erlangung des Fortbildungsnachweises müssen Sie zwei Drittel der Abschlussfragen richtig beantworten.

Nach erfolgreichem Abschluss eines Seminars können Sie das Fortbildungszertifikat in Ihrem Konto unter „Meine Zertifikate“ direkt ausdrucken oder downloaden.

Fortbildungspflicht für Steuerberater gemäß § 57 Abs. 2a StBerG

Die Fortbildungspflicht für Steuerberater ist eine unverbindliche Fortbildungspflicht, welche im Einklang zu den Berufsgesetzen der Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer steht. Diese sind für Steuerberater nach Art und Umfang Anhaltspunkte, sie sind aber nicht daran gebunden.

Richtwerte zum notwendigen Umfang der Fortbildung werden nicht gegeben. Ebenso können die Inhalte und die Form der Fortbildung individuell bestimmt werden.

E-Learning ist bei Steuerberatern und deren Mitarbeitern zunehmend beliebt. Vielfältige Inhalte, die hohe Aktualität, eine 24-Stunden-Verfügbarkeit direkt am Arbeitsplatz, zu Hause oder unterwegs sowie das Lernen im eigenen Tempo werden unter 1.2. in den Empfehlungen der Bundessteuerberaterkammer zur Erfüllung der Fortbildungspflicht der Steuerberaterinnen und Steuerberater als Vorteile genannt.

§ 15 Absatz 4 FAO - Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle

Seit dem 1.1.2015 können Fachanwälte gemäß §15 Absatz 4 FAO fünf Zeitstunden als Pflichtfortbildung online erfüllen. E-WISE bietet Seminare im Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle an, die die Voraussetzungen zur Anerkennung erfüllen.

Nach Absolvieren des aus Multiple-Choice-Fragen bestehenden Abschlusstests erhalten Sie ein Fortbildungszertifikat, das den zeitlichen Umfang, Inhalt und den Nachweis der Lernerfolgskontrolle enthält. Das Zertifikat kann bei der zuständigen Rechtsanwaltskammer als anwaltlicher Fortbildungsnachweis eingereicht werden.