Überlassung von Jobtickets

Überlassung von Jobtickets

Zusammenfassung

Herzlich willkommen zu unserem Seminar „Überlassung von Jobtickets“, in dem Ihnen unsere Dozentin Daniela Karbe-Geßler Neuigkeiten zur steuerfreien bzw. pauschalversteuerten Überlassung von Jobtickets präsentiert.

Nach einer kurzen Einführung widmet sich Frau Karbe-Geßler der für die Beurteilung der Steuerfreiheit wichtigen Abgrenzung des Personennah- und -fernverkehrs. Darauf aufbauend diskutiert sie die verschiedenen Arten der möglichen Zuwendungen des Arbeitgebers und erläutert weitere zwingende Voraussetzungen, welche für die Steuerfreiheit vorliegen müssen.

Auch über die Anrechnung der Überlassung eines Jobtickets auf die Entfernungspauschale, die notwendige Dokumentation und die Übergangsregelung werden Sie informiert. Neben der Steuerfreiheit ist auch unter bestimmten Voraussetzung eine Pauschalversteuerung gem. § 40 Abs. 2 S. 2 Nr. 1 und 2 EStG möglich – Frau Karbe-Geßler bringt das Wesentliche auf den Punkt.

Untermauert wird das Ganze von Beispielen und Praxishinweisen, damit Sie die Theorie so gut wie möglich in der Praxis anwenden können.

Lernen Sie unsere Dozentin Daniela Karbe-Geßler im Video kennen:

Lernziele

Nach Abschluss dieses Seminars:

  • kennen Sie die Neuregelung des § 3 Nr. 15 EStG
  • wissen Sie, wie der Personennah- und -fernverkehr im Hinblick auf die Steuerfreiheit unterschiedlich abgegrenzt werden muss
  • sind Sie Profi, wenn es darum geht, wie unbegrenzte Fahrtberechtigungen, wie z. B. die BahnCard 100, steuerlich beurteilt werden müssen
  • kennen Sie die Nachweispflichten des Arbeitgebers
  • wissen Sie, in welchen Fällen eine Pauschalversteuerung greift
  • können Sie Ihre Mandanten bestens bei der steuerfreien Überlassung von Jobtickets beraten
Dozent
Daniela Karbe-Geßler
Daniela Karbe-Geßler ist Rechtsanwältin und Referatsleiterin im Bereich Arbeitnehmerbesteuerung beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag in Berlin. Sie war insgesamt sechs Jahre mit verschiedenen Tätigkeiten in der Steuer- und Finanzverwaltung, zuletzt im Einkommensteuerreferat der Senatsverwaltung für Finanzen Berlin (speziell für die Lohnsteuer), betraut. Zusätzlich ist sie als Dozentin vor allem in den Bereichen des Lohnsteuer- und Reisekostenrechts tätig.