Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG

Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG

Zusammenfassung

Die Einnahmenüberschussrechnung nach § 4 Abs. 3 EStG wurde vom Gesetzgeber als vereinfachte Gewinnermittlungsmethode eingeführt. Trotz der Vereinfachung gibt es jedoch auch einige komplexere Fallgestaltungen, die in der Praxis oft unterschätzt werden.

Nach einer umfassenden Einführung in die Thematik erfahren Sie Wissenswertes über die Behandlung von Forderungen und Verbindlichkeiten sowie über die Berücksichtigung der Vor- und Umsatzsteuer. Sie lernen, was es bei Anzahlungen und Darlehen zu beachten gilt und wie Umlauf- und Anlagevermögen bei der Einnahmenüberschussrechnung bewertet wird. Auch die Thematik der durchlaufenden Posten sowie die Behandlung von Entnahmen und Einlagen werden Ihnen von unserem Dozenten Thomas Wiegmann mittels praktischer Beispiele erklärt. Mit dem letzten Modul über nicht abziehbare Schuldzinsen werden Sie über die hierzu ergangene Rechtsprechung des BFH informiert, so dass Sie auf dem neuesten Stand sind.

Lassen Sie sich von Herrn Wiegmann auf die Reise durch die Tücken der Einnahmenüberschussrechnung mitnehmen!

 

Lernen Sie unseren Dozenten Thomas Wiegmann im Video kennen:

Lernziele

Nach Abschluss des Seminars

  • wissen Sie, wie Forderungen und Verbindlichkeiten sowie Umsatz- und Vorsteuer bei der Einnahmenüberschussrechnung behandelt werden
  • haben Sie einen Überblick über den Umgang mit Anzahlungen und Darlehen
  • sind Sie fit in der unterschiedlichen Beurteilung von Anlage- und Umlaufvermögen
  • kennen Sie das Wichtigste über durchlaufende Posten, Entnahmen und Einlagen
  • erkennen und lösen Sie spezielle Fallstricke eigenständig
Dozent
Thomas Wiegmann
Thomas Wiegmann ist Dipl.-Finanzwirt und Steuerberater. Als freiberuflicher Dozent hält er Vorträge in seinen Schwerpunktbereichen: Bilanzsteuerrecht, Einkommensteuerrecht, Abgabenordnung, Gesellschaftsrecht. Als Steuerberater betreut er insbesondere Betriebsprüfungen, berät aus steuerrechtlicher Sicht zu Rechtsformen und entwickelt für seine Mandanten optimale Steuerplanungen und -strategien. Ein weiterer Schwerpunkt: steuergutachtliche Tätigkeiten.