Updates III. Quartal 2018

Updates III. Quartal 2018

Zusammenfassung

Eine Auswahl der wichtigsten Entscheidungen und Veröffentlichungen aus dem III. Quartal 2018 für Sie von unseren Dozenten zusammengefasst. In unserer dazu erhältlichen Entscheidungssammlung können Sie diese und auch darüber hinausgehende Entscheidungen nachlesen und vertiefte Informationen erhalten. 

Was erwartet Sie dieses Quartal?

  • Auflösung eines passiven Rechnungsabgrenzungsposten bei Betriebsaufgabe, BFH, Urteil vom 25.4.2018, VI R 51/16
  • Gebäude-AfA - Wechsel von der degressiven AfA zur AfA nach der tatsächlichen Nutzungsdauer - Nachträgliche Herstellungskosten bei degressiver AfA, BFH, Urteil vom 29.5.2018, IX R 33/16
  • Anmietung einer als Homeoffice genutzten Wohnung des Arbeitnehmers für den Arbeitgeber, BFH, Urteil vm 17.4.2018, IX R 9/17
  • Ortsübliche Marktmiete bei der Überlassung möblierter Wohnungen, BFH, Urteil vom 6.2.2018, IX R 14/17
  • Einheitlicher Schenkungswille bei drei aufeinander folgenden Schenkungen? FG Münster, Urteil vom 9.7.2018, 3 K 2134/17
  • Steuerwert einer gemischten Schenkung, BFH, Beschluss vom 5.7.2018, II B 122/17
  • Keine Schenkungsteuer bei gemeinsamer Luxus-Kreuzfahrt, FG Hamburg, Urteil vom 12.6.2018, 3 K 77/17
  • Verfassungskonformität gewerbesteuerlicher Hinzurechnungen, BFH, Urteil vom 14.6.2018, III R 35/15
  • Verhältnis der Verlustfeststellung zu Steuerfestsetzung, BFH, Utrteil vom 16.5.2018, XI R 50/17
  • Kraftfahrzeugsteuer bei sogenannten Registrierzulassungen, BFH, Urteil vom 14.6.2018, III R 26/16
  • Kfz-Steuerbefreiung für Zugmaschinen im Schaustellerbetrieb, BFH, Urteil vom 25.4.2018, III R 40/17
  • Betriebsveranstaltungen - steuerliche Behandlung von Absagen, FG Köln, Urteil vom 27.6.2018, 3 K 870/17, Revision anhängig, VI R 31/18
  • Pauschalierung der Einkommensteuer bei Sachzuwendungen nach § 37b EStG, BMF-Schreiben vom 28.6.2018
  • Zufluss von Arbeitslohn bei Ausgabe von Tankgutscheinen, Sächsisches FG, Urteil vom 9.1.2018, 3 K 511/17
  • Lohnsteuerliche Änderungen im "Jahressteuergesetz 2018"
  • Sachbezüge und 44-€-Freigrenze, BFH, Urteil vom 6.6.2018, VI R 32/16, vom 7.6.2018, VI R 13/16 und vom 4.7.2018, VI R 16/17
  • Schadenerstatz wegen überhöhter Einkommensteuerfestsetzung kein Arbeitslohn, BFH, Urteil vom 25.4.2018, VI R 34/16
  • Änderung der Rechtsprechung zu den Rechnungsanforderungen, BFH, Urteil vom 21.6.2018, V R 28/16 und V R 25/15
  • Vorsteuerabzug einer Holdinggesellschaft, EuGH, Entscheidung vom 5.7.2018, C-320/17
  • Berichtigung der Steuerschuld nach § 14c UStG, BFH, Urteil vom 16.5.2018, XI R 28/16

Lernen Sie unseren Dozenten Dr. Christopher Riedel im Video kennen:

Lernziele

Nach diesem Seminare haben Sie einen kurzen und prägnanten Überblick über aktuelle Entscheidungen mit Ausblicken auf Ihre Beratungspraxis.

Dozent
Dr. Christopher Riedel
Dr. Christopher Riedel ist Steuerberater, Fachanwalt Steuerrecht, als Autor und Dozent und auf erbschaftssteuerliche Fragestellungen wie die Testamentsgestaltung, vorweggenommene Erbfolge, Unternehmensnachfolge und –verkauf sowie Besonderheiten der Prozessführung im Erbrecht spezialisert. Praktisch relevante Fragenstellungen, die vorrausschauende Beratung seiner Mandanten und Plichtstreitigkeiten nach dem Erbfall sind die Schwerpunkte seiner beratenden und anwältlichen Tätigkeit.
Fabian Bertram
Unser Dozent Fabian Bertram ist zugelassener Rechtsanwalt und nunmehr seit über sechs Jahren ausschließlich auf dem Gebiet des Steuerrechts und des steuerlichen Verfahrensrecht bei führenden internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft tätig. Neben seiner besonderen fachlichen Expertise im Bereich des Steuerrechts und der Abgabenordnung verfügt er über vertiefte Erfahrungen als Dozent, die er sowohl bei Mandantenveranstaltungen als auch bei Inhouse-Schulungen unter Beweis stellt.
Jörg Wilde
Unser Dozent Jörg Wilde ist seit vielen Jahren als Betriebsprüfer für die Finanzverwaltung, zuletzt in der Groß- und Konzernprüfung, tätig. Seit 2004 sind seine Schwerpunkte daher die Betriebsprüfung und die Umsatzsteuerprüfung. Darüber hinaus fungiert er als Mentor für die Einarbeitung neuer Betriebsprüfer in der Groß- und Konzernbetriebsprüfung. Seine Interessenschwerpunkte sind die Themen Umsatzsteuer, Abgabenordnung und Betriebsprüfung.
Daniela Karbe-Geßler
Daniela Karbe-Geßler ist engagierte Rechtsanwältin und Referatsleiterin im Bereich Arbeitnehmerbesteuerung beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag in Berlin. Sie war insgesamt sechs Jahre mit verschiedenen Tätigkeiten in der Steuer- und Finanzverwaltung, zuletzt im Einkommensteuerreferat der Senatsverwaltung für Finanzen Berlin (speziell für die Lohnsteuer), betraut. Zusätzlich ist sie als Dozentin vor allem in den Bereichen des Lohnsteuer- und Reisekostenrechts tätig.
Jens Wingenfeld
Unser Dozent Jens Wingenfeld konnte während seiner bisherigen beruflichen Laufbahn als Steuerberater sowohl Erfahrungen in der Finanzindustrie als auch im klassischen Steuerwesen gewinnen. Aktuell widmet er sich verschiedenen Projekten – seiner Dozententätigkeit, seiner Dissertation im Fachgebiet Finanzmanagement sowie dem Aufbau einer eigenen Kanzlei - Fokus: Mittelstand. In diesem Kontext deckt er ein breites steuerliches Themenspektrum ab und ist dabei immer wieder in seine Seminarthemen in praktischer Hinsicht involviert.
Alexander Rukaber
Unser Dozent Alexander Rukaber ist als angestellter Steuerberater in Vechta beschäftigt. Hier berät er Mandanten und betreut Rechtsbehelfs- und Klageverfahren. Darüber hinaus fertigt er Stellungnahmen zu steuerlichen Einzelfragen. Von 2014 bis 2018 war er beim Finanzamt Nienburg/Weser als Teamleiter und Sachbearbeiter in der Veranlagung von land- und forstwirtschaftlichen Einzelunternehmen und Personengesellschaften sowie gewerblichen und freiberuflichen Einzelunternehmen tätig. Daneben ist er nebenberuflich als Korrektor von Übungsklausuren für Steuerberateranwärter und Autor von Aufsätzen in steuerlichen Fachzeitschriften tätig. Er kombiniert damit theoretische steuerliche Themen mit seiner praktischen Tätigkeit und der notwendigen Aktualität. 2017/2018 hat er erfolgreich sein Steuerberaterexamen absolviert.