Umsatzsteuer im internationalen Dienstleistungsverkehr

Umsatzsteuer im internationalen Dienstleistungsverkehr

Zusammenfassung

Internationale Wirtschaftsbeziehungen sind heute für viele Unternehmen Standard. Mit Hilfe des Seminars "Umsatzsteuer im internationalen Dienstleistungsverkehr" mit unserem Dozenten Stefan Skulesch, behalten Sie den Überblick über die zahlreichen Rechtsvorschriften der Umsatzsteuer, mit denen Sie bei der Erbringung der grenzüberschreitenden Dienstleistungen in Berührung kommen können und lernden die Rechtfolgen kennen, die sich aus der grenzüberschreitenden Tätigkeit ergeben. Unser Dozent stellt dabei neben der Vermittlung von theoretischen Kenntnissen vor allem die praxisnahe Darstellung von Anwendungsfällen in den Vordergrund. 

Lernziele

In diesem Seminar erhalten Sie

  • eine Übersicht über Umsatzsteuergrundsätze im grenzüberschreitenden Zusammenhang
  • die Vermittlung der grundsätzlichen Systematik bei grenzüberschreitenden Dienstleistungen
  • Praxisratschläge
Dozent
Stefan Skulesch
Als Steuerberater, Rechtsanwalt und Notar deckt er die volle Bandbreite des Steuerrechts ab. Er ist auf M & A-Transaktionen und steuereffiziente Unternehmensumstrukturierungen spezialisiert; er begleitet Mandanten bei komplexen nationalen und grenzüberschreitenden Sachverhalten im Umsatzsteuer-, Grunderwerbsteuer- und Außensteuerrecht. Ein weiteres Fachgebiet ist die Erbfolgeplanung - vom Mittelstand bis zu internationalen Konzernen. Seit 2015 ist er für die internationale Kanzlei Bryan Cave mit Sitz in Frankfurt tätig.