Jahressteuergesetz 2019

Jahressteuergesetz 2019

Das Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (kurz: Jahressteuergesetz 2019 bzw. JStG 2019) wurde verabschiedet. Der Bundestag und Bundesrat stimmten am 7.11.2019 bzw. 29.11.2019 dem im Jahressteuergesetz enthaltenen Gesetzespaket zu. Nach der Unterzeichnung des JStG 2019 vom Bundespräsidenten erfolgte eine Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt (BGBl I, S. 2451 vom 17.12.2019). Das Gesetz ist zum 1.1.2020 in Kraft getreten.

Enthalten sind eine Vielzahl an steuerlichen Änderungen, unter anderem wurden Maßnahmen zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität, Neuerungen und Anpassungen an EU-Recht durch die sogenannten Quick Fixes geregelt. Das Gesetz beinhaltet zudem einige Punkte aus dem Klimapaket 2030 der Bundesregierung oder Neuregelungen der lohnsteuerlichen Beurteilung von Gutscheinen.

Unser Dozent gibt Ihnen in diesem Seminar einen Überblick über die wichtigsten Änderungen des JStG 2019, die u. E. für Ihre Praxis von besonderer Bedeutung sind. Wir haben für Sie die folgenden Themen zusammengestellt:

Änderungen im Einkommensteuergesetz:

  • Begünstigte Besteuerung der privaten Nutzung eines betrieblichen Elektro- oder extern aufladbaren Hybridelektrofahrzeugs; Steuerbefreiung bei Überlassung eines betrieblichen Elektrofahrrads zur privaten Nutzung
  • Abgrenzung Sachbezug vs. Einnahmen in Geld
  • Sonderabschreibung für Elektrolieferfahrzeuge
  • Kapitalertragsteuerabzug bei Investments über eine Internet-Plattform
  • Fondsetablierungskosten als Anschaffungskosten
  • Abfärbereglung bei Verlusten im gewerblichen Bereich

Änderungen im Gewerbesteuergesetz:

  • Änderungen beim Schachtelprivileg für Auslandsdividenden
  • Halbierung der gewerbesteuerlichen Zurechnung von Miet-Leasingaufwand für Elektrofahrzeuge

Änderungen im Umsatzsteuergesetz:

  • Quick Fixes (eindeutige Definition des umsatzsteuerlichen Reihengeschäfts, Neuregelung zum Konsignationslagers, verschäfte Nachweispflichten für innergemeinschaftliche Lieferungen)
  • weitere Änderungen wie beispielsweise der ermäßigte Umsatzsteuersatz für E-Books und E-Paper sowie für Produkte der Monatshygiene

Änderungen in sonstigen Vorschriften:

  • Neuerungen in der Abgabenordnung, dem Investmentsteuergesetz, dem Körperschaftsteuergesetz und vieles mehr

Erhalten Sie hier einen ersten Eindruck von dem Seminar in einem kurzen Video:

Lernziele

Nach Abschluss dieses Seminars

  • haben Sie einen Überblick über die Neuregelungen, die sich aufgrund des Jahressteuergesetzes 2019 ergeben
  • wissen Sie, an welchen Stellen das Gesetz durch Neueinfügung bzw. Streichung von Sätzen erweitert bzw. gerkürzt wurde
  • kennen Sie die Änderungen und Maßnahmen, welche zur Förderung der Elektromobilität beschlossen wurden
  • können Sie durch praxisrelevante Beispiele die Änderungen auf Ihren Beratungsalltag übertragen
Dozent
Jens Wingenfeld
Unser Dozent Jens Wingenfeld konnte während seiner bisherigen beruflichen Laufbahn als Steuerberater sowohl Erfahrungen in der Finanzindustrie als auch im klassischen Steuerwesen gewinnen. Aktuell widmet er sich verschiedenen Projekten – seiner Dozententätigkeit, seiner Dissertation im Fachgebiet Finanzmanagement sowie dem Aufbau einer eigenen Kanzlei - Fokus: Mittelstand. In diesem Kontext deckt er ein breites steuerliches Themenspektrum ab und ist dabei immer wieder in seine Seminarthemen in praktischer Hinsicht involviert.