Umsatzsteuerbefreiung

Umsatzsteuerbefreiung

Umsatzsteuerbefreiungen - ein Thema aus dem Umsatzsteuerbereich was auch in der Rechtsprechung immer wieder Fragen aufwirft. Das Umsatzsteuergesetz regelt insbesondere in § 4 eine Vielzahl von Befreiungstatbeständen. Unsere Dozentin Michele Schwirkslies-Filler hat in 70 Minuten für Sie die derzeit relevantesten Punkte herausgegriffen und bespricht mit Ihnen die Besonderheiten, die es zu beachten gibt. Von der Steuerfreiheit der innergemeinschaftlichen Lieferungen über die Umsatzsteuerbefreiung bei Vermietung und Verpachtung von Grundstücken inklusive von Einrichtigungsgegenständen bis hin zu ehrenamtlichen Tätigkeiten, hat sie eine Vielzahl von Entscheidungen und Verwaltungsanweisungen aufbereitet, um Ihnen hier die möglichen Beratungshinweise für die Praxis zu geben. 

Stand: 08/2018

Lernen Sie unsere Dozentin Michele Schwirkslies-Filler im Video kennen:

Lernziele

Nach Abschluss dieses Seminars

  • haben Sie die Systematik der Steuerbefreiungen und deren Stellung im UStG wiederholt
  • haben Sie einen Überblick über die Prüfungssystematik für die innergemeinschaftlichen Lieferungen und das Berufen auf den Gutglaubensschutz erhalten
  • kennen Sie die Dokumentations- und Formerfordernisse im Zusammenhang mit innergemeinschaftlichen Lieferungen und den Gelangensbestätigungen
  • kennen Sie die Änderunge der Rechtsprechung in Bezug auf die Umsatzsteuerbefreiung für die Vermietung und Verpachtung von Grundstücken mit Einrichtungsgegenständen
  • haben Sie einen Überblick über weitere Änderungen durch Rechtsprechung, Gesetz, Umsatzsteueranwendungserlass
  • kennen Sie die Systematik beim Vorsteuerabzug im Zusammenhang mit der Umsatzsteuerbefreiung
Dozent
Michele Schwirkslies-Filler
Michele Schwirkslies-Filler ist Dipl.-Finanzwirtin und seit März 2017 Steuerberaterin. Bereits unmittelbar nach der Bestellung zum Steuerberater hat sie mit der Tätigkeit als freiberufliche Dozentin und Autorin im Steuerrecht begonnen. Hierbei nutzt sie für das Halten ihrer Seminare das Internet. Inhaltliche Schwerpunkte setzt sie bei ihren Seminare im aktuellen Steuerrecht, im Bilanzsteuerrecht sowie im Umsatzsteuerrecht. Ihre Schwerpunkte bei der täglichen Arbeit liegen in der Beratung mittelständischer Personen- und Kapitalgesellschaften sowie in der Betreuung von Steuerpflichtigen mit umfangreichen Immobilienvermögen.