Reisekosten update

Reisekosten update

Die Abrechnung von Reisekosten – ein wichtiges Thema gerade in Unternehmen im lohnsteuerlichen Segment, aber auch für die Arbeitnehmer, die selbst Reisekosten erstattet erhalten.

Unsere Dozentin Daniela Karbe-Geßler erläutert in dem Seminar umfassend die Besonderheiten dieser Materie. Da das Reisekostenrecht sowohl Mitarbeiter als auch Selbstständige betrifft, wird in diesem Seminar allein das Verhältnis Arbeitgeber – Arbeitnehmer beleuchtet und erörtert.

Insgesamt werden in den 90 Minuten die Themenschwerpunkte der Fahrtkostenerstattung, der steuerfreien Verpflegungspauschalen im In- und Ausland, der steuerpflichtigen Verpflegungspauschalen sowie der Mahlzeiten besprochen. Ein kleiner Ausblick auf die Erstattungsfähigkeit von Unterkunftskosten rundet das Seminar ab.

Aufgrund ihrer langjährigen Praxiserfahrung weiß unsere Dozentin genau, wie wichtig es ist, hier die konkreten Unterscheidungen zu treffen, um die Reisekosten richtig abzurechnen und die vorhandenen Pauschalen in Anspruch nehmen zu können. Wie wichtig in diesem Zusammenhang die Dokumentation ist, wird ebenso herausgearbeitet wie die Beachtung der Dreimonatsfrist im Zusammenhang mit der Gewährung der steuerfreien Verpflegungspauschalen.

Viele Praxisbeispiele mit Verweisen auf die aktuellen BMF-Schreiben machen das Seminar zu einem nützlichen Begleiter bei der Beratung Ihrer Unternehmen im Zusammenhang mit Dienstreisen und Auswärtstätigkeiten ihrer Arbeitnehmer. 

Stand: 09/2017

Lernziele

Nach Abschluss dieses Seminars:

  • kennen Sie die möglichen Aufwendungen, die ein Arbeitgeber steuerfrei erstatten kann, wenn ein Arbeitnehmer auswärts tätig ist
  • haben Sie Informationen erhalten, wie im Unternehmen Reiserichtlinien und Verfahren geregelt werden können
  • kennen Sie die Definition der ersten Tätigkeitsstätte und können diese für Arbeitnehmer bestimmen
  • kennen Sie Einzelheiten zur Anwendung der Verpflegungspauschale inklusive Auslandsreisen und Dreimonatsfrist sowie der Pauschalversteuerung nach § 40 Abs. 2 EStG
  • sind Sie in der Lage Mahlzeiten an Arbeitnehmer während Auswärtstätigkeiten steuerlich richtig zu behandeln
  • können Sie dem kleinen und mittelständigen Unternehmen Hinweise und Checklisten geben, damit die steuerliche Behandlung von Reisekosten in den Unternehmen reibungslos erfolgt
Dozent
Daniela Karbe-Geßler
Daniela Karbe-Geßler ist engagierte Rechtsanwältin und Referatsleiterin im Bereich Arbeitnehmerbesteuerung beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag in Berlin. Sie war insgesamt sechs Jahre mit verschiedenen Tätigkeiten in der Steuer- und Finanzverwaltung, zuletzt im Einkommensteuerreferat der Senatsverwaltung für Finanzen Berlin (speziell für die Lohnsteuer), betraut. Zusätzlich ist sie als Dozentin vor allem in den Bereichen des Lohnsteuer- und Reisekostenrechts tätig.